27.07.17 19:30 Uhr:     JUBILÄUMSABEND

70 Jahre Baiernrainer Blasmusik

 

Im Frühjahr 1947 gründeten elf junge Männer die Blaskapelle Baiernrain. Initiator war Trachtenvorstand Andreas Hainz aus Lochen. Unter kuriosen Umständen und oftmals schwierigen finanziellen Verhältnissen wurden damals die fehlenden Instrumente beschafft. Der Anfang aber war gemacht und in den kommenden Jahrzehnten waren die Baiernrainer Musikanten im ganzen Gemeindegebiet die erste Wahl, wenn es um die musikalische Gestaltung von Feierlichkeiten aller Art ging.

Der Ruf verbreitete sich im Münchner Umland und in der Landeshauptstadt, in der man ab den 70er Jahren immer öfter Auftritte bekam. Auch eine Schallplatteneinspielung steigerte den Bekanntheitsgrad. Bis zu 60 Spieltermine pro Jahr waren in diesen Zeiten keine Seltenheit.

Dass dies alles organisiert werden konnte, erforderte eine eifrige Probenmoral, zuverlässige musikalische Leiter und wahrscheinlich viele verständnisvolle Ehefrauen. Prägende Gestalten dieser Zeit waren Dirigent Hans Guist und der organisatorische Leiter Andreas Gröbmaier.

 Auch wenn die Nachfrage in den 90er Jahren etwas geringer wurde, konnte der Spielbetrieb doch stets gut aufrecht erhalten werden. Immer wieder kamen junge Musikanten hinzu, die einen schmissigen und frischen Klang garantierten. Am 27. Juli nun feiert die Blaskapelle ihr Jubiläum im Gaufestzelt in Baiernrain. Gemeinsam mit den Zuhörern wollen die Musikanten in Bild und Ton auf die vergangenen siebzig Jahre zurückblicken und dazu konzertant und unterhaltsam aufspielen. Als Ansager wird Stephan Schelle durch den Abend führen. Die Musikanten freuen sich auf ihren Besuch und viele weitere harmonische Jahre!

© 2017 Gaufest Baiernrain

Trachtenverein d´Jasbergler Baiernrain e. V. - 83623 Baiernrain

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Google+ Social Icon
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now